Wird WordPress verkauft die 2.

So langsam wird der Fred zur Serie. Nachdem ja jetzt schon die Eingehenden Links auf’m Tellerrand von ehemals technorati auf Google Blogsuche umgebogen wurden und ich nur dank Meister Datenschmutz seinem Artikel wieder Herr meiner eingehenden Links bei Technorati bin, habe ich auch gleich mal die nächste Verkettung von Firmen auf meinem WordPress entdeckt.

Diesmal stört mich folgende Zeile in meinen Metas:

Nach kurzer Suche wurde ich fündig: wlwmanifest ist die Unterstützung für den Windows Live Writer. Wer Ihn losweden will sollte HIER schauen. Ich habe die elegante Variante des Plugin schreiben gewählt. Toll. Der aktuelle Finanzplan von WordPress sieht wahrscheinlich vor, die neuesten WordPress Versionen als Honeypott für potente Interessenten zu benutzen.Fassen wir zusammen:

  1. Linklift Plugin eingebaut und fix wieder raus.
  2. Eingehende Links zur Google Blogsuche ( wahrscheinlich weil technorati sich nicht kaufen lässt, noch nicht)
  3. Microsoft Windows Live Writer wird mittels general-template.php geladen.