Teliad – Änderungen beim Kauf und Verkauf von Textlinks

Wie Teliad bereits angekündigt hat, wurde in den letzten Monaten das komplette teliad-System neu programmiert, um weitreichende Änderungen sowohl in der Funktionalität als auch in der Produktpalette zu ermöglichen. Nun ist es soweit: ab sofort gibt es auf dem Teliad Marktplatz zwei neue und innovative Textlinkprodukte und viele weitere Funktionen. Diese sollen den Textlinkhandel auf dem Teliad Marktplatz weiter vereinfachen und den Buchungsprozess noch effektiver gestalten.

Neue Produkte: Content-Link und InLink

Die neuen von uns selbst entwickelten Textlinkprodukte unterscheiden sich von den regulären Textlinks dahingehend, dass sie methodisch auf den wertvollen Content-Bereich einer Webseite abzielen. Der Content-Bereich einer Webseite ist für die Einbindung von Textlinks besonders attraktiv, da Textlinks im Content für die Suchmaschinenrelevanz als wichtiger eingestuft werden. Der themenrelevante Kontext bzw. umgebende Beschreibungstext wertet den Link für Suchmaschinen auf. Content-Links und InLinks stellen somit besonders wirkungsvolle und qualitativ hochwertige Textlinks dar.

Content-Link, der Link mit eigenem Kontext

Content-Links sind Textlinks mit einem beschreibenden, vom Werbenden selbst verfassten Content. Der Käufer kann einen kompletten Abschnitt bzw. Bereich im Content der Webseite buchen, welcher daraufhin von ihm gestellt werden kann. Das können kleine Anzeigen, Artikel oder komplette Blogbeiträge sein. An beliebiger Stelle in diesem Abschnitt setzt der Käufer einen Textlink.
Werbende können durch den beschreibenden Kontext zur Aufwertung und Qualität des ausgehenden Textlinks beitragen. Mit einem kleinen themenrelevanten Beschreibungstext wird der ausgehende Link aufgewertet, da Suchmaschinen nicht nur den Linktext, sondern auch die nahe stehenden Wörter auswerten.

InLink, das Keyword im bestehenden Content

InLinks sind Textlinks, die innerhalb eines vom Verkäufer bereits vorgegebenen Textes gebucht werden können. Der Käufer erwirbt dabei einen Textlink zu einem bestimmten Keyword innerhalb eines bereits bestehenden Textes auf der Webseite z.B. einem Artikel oder bereits bestehenden Blog-Beitrag.
Der Verkäufer bietet konkrete buchbare Keywords in seinem Angebot zum Verkauf an. Das statische Wort bzw. ein Satz im Kontext der Webseite werden nach Buchung zur URL des Käufers verlinkt. Verkäufer haben hierbei den Vorteil, dass sie lediglich ein Wort in einem bereits vorhandenen Text verlinken müssen und mit geringem Aufwand eine qualitativ hochwertigere und gefragte Textlinkanzeige anbieten können.

{gas_page}

Neue Funktionen: Warenkorb und Guthaben

Mit dem Warenkorb und dem Guthabenkonto führen wir nun zwei weitere Funktionen auf unserem Marktplatz ein, die einige Änderungen in der Systematik mit sich bringen. Hierüber werden Sie in dieser Infomail und den weiterführenden Mails für derzeit aktive Käufer und Verkäufer ausführlich informiert.

Warenkorb

Um den Einkaufsprozess auf unserem Marktplatz zu vereinfachen haben wir einen Warenkorb entwickelt. Von nun an können Sie mit der neuen Warenkorb-Funktion einkaufen. Sie haben die Möglichkeit mehrere Textlinks in den Warenkorb zu legen und erst am Ende des Einkaufs zur Kasse zu gehen. Die Buchungen werden dann sofort zusammen abgerechnet. Wenn Sie lediglich eine einzige Buchung tätigen möchten, ändert sich am Buchungsvorgang für Sie kaum etwas.
Auf der Kassenseite haben Sie von nun an die Möglichkeit die jeweilige Zahlungsart für jeden Einkaufsvorgang individuell einzustellen – unabhängig von Ihrer standardmäßig festgelegten Zahlungsart in Ihrem Konto.

Guthaben

Außerdem haben Sie ab sofort die Möglichkeit bei teliad Guthaben einzuzahlen. Mit diesem Guthaben können Sie Buchungen bezahlen. Durch die Nutzung dieses Guthabenkontos können Sie keine Zahlungsziele mehr verpassen und haben verbesserte Möglichkeiten Verlängerungsrechnungen zu sammeln. Unter dem Menüpunkt „Mein Konto“ – „Guthaben“ können Sie jederzeit Guthaben auf Ihr Guthabenkonto einzahlen (ab einem Mindestbetrag von 20 Euro). Wenn Sie kein Guthaben einzahlen möchten, können Sie wie gewohnt die in Ihrem Kundenkonto hinterlegte Zahlungsart nutzen, um getätigte Buchungen zu bezahlen. Es handelt sich hierbei lediglich um eine weitere Zahlungsoption, die wir Ihnen zur Verfügung stellen möchten, um den Zahlungsprozess für Sie zu vereinfachen (weiterführende Hinweise zum Guthabenkonto erhalten aktive Käufer in einer separaten Infomail).
In Zukunft wird nach Stornierung einer Buchung der bereits bezahlte Betrag auf Ihr Guthabenkonto übertragen, so können sie das Guthaben bequem für weitere Einkäufe nutzen.

Neue Gebührenstruktur

Im Rahmen der Neuprogrammierung des Systems mit zahlreichen neuen Produkten und Features haben wir auch unsere Provisionsstruktur angepasst. In der Vergangenheit war es so, dass die Höhe der Provision für alle Angebote bei 20 % lag. Dies hat dazu geführt, dass hochpreisige Angebote unverhältnismäßig hohe Provisionsgebühren beinhaltet haben und Textlinks, die nur einige Euro gekostet haben, hatten sehr geringe Provisionskosten im Verhältnis. Tatsache ist jedoch, dass diese Provisionsgebühr nicht passend war. Unabhängig von dem Preis des Angebots haben wir für jeden Textlink den gleichen verwalterischen Aufwand. Um diesem Ungleichgewicht entgegenzuwirken haben wir uns dazu entschlossen die Gebührenstruktur anzupassen. Von nun an wird die Provision gestaffelt berechnet. Dies wird dazu führen, dass Angebote mit einem niedrigen Preis etwas teurer werden, hochpreisige Angebote können dagegen erheblich günstiger werden.
Ab sofort gilt die folgende Provisionsstaffelung:
4-6 €: 50%
6-20 €: 30%
20-50 €: 20%
ab 50 €: 10%
Wenn ein Verkäufer z.B. 60 € für einen Textlink erhalten möchte, berechnet sich also der Endpreis für den Käufer wie folgt:
(6*1,5+14*1,3+30*1,2+10*1,1) = 74,20 €. Zusätzlich runden wir die Endbeträge immer auf, also in diesem Beispiel auf 75,- €.
Die neue Gebührenstruktur gilt ab heute. Für alle neu eingestellten Angebote und neu getätigten Buchungen wird ab sofort bereits die neue Gebührenstruktur angewendet. Angebote, die sich bereits auf unserem Marktplatz befinden werden automatisch auf die neue Provision umgestellt.

Hmm. Schauen wir uns doch mal ein kleines Rechenbeispiel unseres Praktikanten an:

Aktueller Stand von teliad am 14.08.2008:

PR 0 = 1467 Links 50 % ~ 5 Euro
PR 1 = 753 Links 50 % ~ 6 Euro
PR 2 = 1775 Links 50 % ~ 8 Euro
PR3 = 2003 Links 30 % ~ 10 Euro
PR4 = 1014 Links 20 % ~ 20 Euro
PR5 = 269 Links 10 % ~ 50 Euro
PR6 = 68 Links 10 % ~ 100 Euro
PR7 = 12 Links 10 % ~ 170 Euro
PR8 = 4 Links 10 % ~ 400 Euro

Rechenbeispiel vor der Umstellung:

Auf jedem Linkplatz wurde jeweils ein Link verkauft …

PR 0 = 1467 * 5 = 7335 Euro * 20 % = 1467 Euro Provision
PR1 = 753 * 6 = 4518 Euro * 20 % = 903 Euro Provision
PR2 = 1775 * 8 = 14200 Euro * 20 % = 2800 Euro Provision
PR3 = 2003 * 10 = 20300 Euro * 20 % = 4060 Euro Provision
PR4 = 1014 * 20 = 20280 Euro * 20 % = 4056 Euro Provision
PR5 = 269 * 50 = 13450 Euro * 20 % = 2690 Euro Provision
PR6 = 68 * 100 = 6800 Euro * 20 % = 1360 Euro Provision
PR7 = 12 * 170 = 2040 Euro * 20 % = 408 Euro Provision
PR8 = 4 * 400 = 1600 Euro * 20 % = 320 Euro Provision

= 18064 Euro Provision

Die neue Provisionsstaffelung

PR 0 = 1467 * 5 = 7335 Euro * 50 % = 3667 Euro Provision
PR1 = 753 * 6 = 4518 Euro * 50 % = 2259 Euro Provision
PR2 = 1775 * 8 = 14200 Euro * 30 % = 4260 Euro Provision
PR3 = 2003 * 10 = 20300 Euro * 30 % = 6090 Euro Provision
PR4 = 1014 * 20 = 20280 Euro * 20 % = 4056 Euro Provision
PR5 = 269 * 50 = 13450 Euro * 10 % = 1345 Euro Provision
PR6 = 68 * 100 = 6800 Euro * 10 % = 680 Euro Provision
PR7 = 12 * 170 = 2040 Euro * 10 % = 204 Euro Provision
PR8 = 4 * 400 = 1600 Euro * 10 % = 160 Euro Provision

= 22721 Euro Provision

Das sind dann rund 25 % mehr Umsatz. Herzlichen Glückwunsch teliad!!!!!!!!!!!!

Related Blogs

  • Related Blogs on Keyword
  • OLG Karlsruhe: Nicht jedes Keyword in einer Google-Adword-Anzeige
  • Last Keyword 4
  • Vorteile von Keyword-Domains
  • LG Braunschweig: Verwendung von Keyword in Google-Adword-Anzeige
  • Keyword Research WordPress Plugin!
  • Related Blogs on linkhandel
  • Einführung Online-Marketing: Werbeflächenvermietung / Linkverkauf
  • Google bestraft den Linkhandel
  • Google geht jetzt aktiv gegen Linkhandel vor
  • Thema: Damoklesschwert Linkhandel?
  • Google versucht Linkhandel zu unterbinden
  • Related Blogs on linkkauf
  • Linkkauf im Februar 08
  • Links für den Linkaufbau mieten?
  • Notizen & Erkenntnisse von der Search Engine Strategies (SES) in
  • Kriterien für Anmeldung in Webkatalogen
  • Onetomarket auf der SES in Hamburg
  • Related Blogs on linktausch
  • Linktausch
  • Eine Blogroll ist kein Linktausch!
  • SEO Linktausch
  • Related Blogs on marktplatz
  • Related Blogs on neue produkte
  • Neue Produkte im August 2008
  • Related Blogs on plattform teliad
  • Geld 2.0 – Geld verdienen im Web 2.0
  • 125×125 Bannervermarktung in Blogs
  • Geld verdienen mit Weblogs
  • Related Blogs on preis
  • DR. WHO gewinnt Preis
  • Synergie hat ihren Preis.
  • Strahlend weiß um jeden Preis?
  • TV-Serien-DVD-Boxen sehr günstig bei Weltbild
  • Alles hat seinen Preis.
  • Related Blogs on suchmaschinen
  • Video Suchmaschinen zur Suche in Videoportalen
  • Suchmaschinen gewinnen an Bedeutung
  • 91% der Zugriffe über Suchmaschinen auf das BL Forum
  • Führende Suchmaschinen – USA Juli 2008
  • Related Blogs on verkauf
  • Immer mehr kritische Fragen zum IKB-Verkauf