studiVZ und schuelerVZ Profile nicht öffentlich

Für alle angemeldeten studiVZ oder schuelerVZ Community User, welche sich im Rahmen des aktuellen Personalisierung’s Hype um die Veröffentlichung Ihrer Nutzer Profile sorgen gemacht haben, gibt es vorerst Entwarnung von oberster Stelle. Marcus Riecke (CEO studiVZ) erklärte öffentlich, dass es “auf keinen Fall” öffentliche Profile geben wird, die von Suchmaschinen zu finden sind. Datenschutz Daumen hoch.

{gas_page}

Aus SEO Sicht bleibt es somit für studiVZ bei 192 Pages im Google Index und für schuelerVZ bei 57 Pages im Google Index. Sollte man eventuellen Spekulationen im Vorfeld der Aussage einer Führungskraft gefolgt sein, wird es Zeit den Titel der Artikel Überschrift zu ändern. Über die Spekulationen zur Vereinigung von studiVZ und schülerVZ habe ich keinen Bock nachzudenken, deshalb ist hier Schluss.{gas_page}