Prosieben Websticks: Große Kampagne kleine Pay-per-Lead Provision

Quelle: affilinet

Sehr geehrtes Key Account Management, gestern ist Eure neue Kampagne zum Thema Pro 7 Webstick an den Start gegangen.  Ihr würdet Euch sicher freuen wenn ich mich dieser Kampagne anschließen würde und viele Leads generieren würden? Dann macht einfach mal ein lukratives Provisionsangebot und nicht so ein 2,50 Euro Pay-per-Lead Provisions Model.

Damit lockt Ihr keine Webmaster, geschweige denn Top SEOs vom Herd weg. Schaut Euch einfach mal die Konkurrenz an. Beispiel gefällig? BILDmobil zahlt 10 – 12 Euro und die Kollegen von FONIC vergüten mit 12,50 – 16 Euro auch besser.
Um zu schauen was trotzdem möglich wäre gibts hier im nächsten Monat mal ne kleine Auswertungsgrafik.