Nikon D3s

Die Nikon D3s ist die erste FX-Format-Kamera des Herstellers Nikon, mit der eine Aufnahme von Filmsequenzen in HD und in Stereo möglich ist. Die digitale Spiegelreflexkamera überzeugt durch die Möglichkeit ihrer flexiblen, kreativen Möglichkeiten.

Die Nikon D3s ist mit einem sehr empfindlichen CMOS-Sensor im FX-Format ausgestattet, der die Aufnahme von Fotos in einer Auflösung von 12,1 Megapixel möglich macht. Er besitzt ein großes Signal-Rausch-Verhältnis und einen enormen Dynamikumfang sowie eine 12-Kanal-Datenausgabe. Die ISO-Empfindlichkeit der Kamera liegt bei ISO 200 bis ISO 12.800. Die ISO-Empfindlichkeit der digitalen Spiegelreflexkamera kann auf bis zu 102.400 erweitert und auf bis zu ISO 100 verringert werden.

Nikon hat auch die D3s mit seinem bereits bewährten Autofokus-System ausgestattet, das dem Fotografen mit seinen 51 Messfeldern eine hervorragende Leistung auch bei schwachem Licht oder bei der Ablichtung von sich schnell bewegenden Motiven bietet. Die Messfelder des Autofokus-Systems können vom Fotografen einzeln ausgewählt oder mit den Einstellungen 9, 21 und 51 Messfelder abgedeckt werden.
Mit Nikons Bildverarbeitungs-Engin EXPEED und dem integrierten großen Pufferspeicher sind Serienaufnahmen mit maximal bis zu neun Bildern in der Sekunde möglich. Mit der Autofokus-Unterstützung für den Stativ-Modus und den Funktionen für das Speichern einzelner Bilder aus einem Film sowie für den Schnitt bietet die Nikon D3s zahlreiche nützliche Funktionen. Für den Anschluss an hochauflösende Videosysteme besitzt die D3s einen HDMI-Ausgang.

Der 3-Zoll-VGA-LCD-Monitor dieser Kamera bietet 920.000 Bildpunkte und einen sehr großen Betrachtungswinkel von 170°. Mit der Bildsensorreinigungsfunktion von Nikon werden Beeinträchtigungen durch Schmutz oder Staubflecken zuverlässig verringert. Die Kamera unterstützt Wireless-LAN und Ethernet über einen optionalen Wireless-Adapter.

Zu den weiteren umfangreichen Funktionen dieser Kamera gehören die Möglichkeiten, die Bilddateien im RAW-Format zu speichern und Einstellungen wie Weißabgleich, Größe, Rauschreduzierung, Belichtungskorrektur, Farbraum, Picture Control und Vignettierungskorrektur schon in der Kamera anwenden zu können.
Das Gehäuse der Kamera besteht aus einer robusten Magnesiumlegierung und der Verschlussmechanismus aus ebenfalls sehr robustem Kevlar/Kohlefaser-Verbundmaterial und ist auf mindestens 300.000 Auslösungen ausgelegt.

Die Nikon D3s hat die ungefähren Abmessungen 157 x 159,5 x 87,5 mm und wiegt ohne Gehäusedeckel, Akku, Speicherkarte und Abdeckung des Zubehörschuhs etwa 1.240 Gramm.