Google Page Rank Update Analyse

Google Page Rank Update Analyse oder The Day After Tomorrow. Eigentlich wollte ich hier nachdem das Google Pagerank Update begonnen hat, mal richtig einen auf Analyse machen. Da aber Google scheinbar auch manuell eingegriffen hat und vor allen die vielen BLOGGER spontan rasiert hat, ist mir meine Zeit zu schade bei dieser ganzen PageRank Geschichte analyse zu betreiben. Warum mein BLOG von PR3 auf PR2 abgestuft wurde werde ich eh nie erfahren. Link-Kauf oder Artikel-Tausch fallen schon mal aus. Im Anschluss an diesen Artikel gibt es eine kleine Auswahl von guten Rezessionen zum Google Pagegerank Update. Fakt ist, bezogen auf dem mir zur Verfügung stehenden Pages Netzwerk(ca. 100 Domains):

  • ganz wenige Seiten haben Page Rank Zuwachs bekommen, zumindest im Vergleich mit den letzten Updates.
  • Wer seinen Page Rank halten konnte, Gratulation, hat scheinbar alles richtig gemacht oder er hat seine Seite nicht weiter gepflegt.
  • Wer an Page Rank (auf der Startseite) zugelegt hat (ohne Newbie PP2-PR3 Bonus), hat in Sachen SEO (Suchmaschinen Optimierung) seine Hausaufgaben gemacht, bitte melden 🙂
  • BLOGGER hat es meist rasiert, PR1-PR2 Verlust, siehe candoom, den einzigen den ich kenne der NUR privat blogt, fast ohne kommerziellen Hintergrund, die AdSense gehen nämlich auf mein Konto. sorry Tamas.
  • Für alle die sich jetzt Erhängen wollen, tut es nicht ich habe auch nur noch PR2, ein PR3 oder PR4 soll jetzt angeblich die Wertigkeit eine PR5 – PR6 haben.
  • Aufgrund der hohen Anzahl an betroffenen Seiten kann man wohl von einer Pagerank Anpassung sprechen.
  • Da der PR Wert bis jetzt der Umrechnungsfaktor für Textlink Verkäufer war, ist davon auszugehen das Domain+Content Alter, Themenrelevanz, Interne+Externe Verlinkung eine höhere Rolle spielen.

Lesenswerte Artikel zum Thema gibt es hier von: Datenschmutz , Seo Szene und Sistrix