Google Adsense Alternativen – CPC Anbieter im Klickvergleich


Eins vorweg, eigentlich gibt es im Bereich CPC, zu 90%, keine Google Adsense Alternativen. Es ist, aufgrund der Vebindung zu Google Adwords, das weltweit größte Netwerk mit den meisten Inserenten. Gerade hab ich aber eine Google Adsense Channel Auswertung für einen Partner Blog gemacht und gesehen das der Durchschnittliche Google Adsense Klickpreis – Cost per Click (CPC) unter aller Sau ist. Der Renner war ein Tag mit 0,01$ pro Klick. Hier kann also mal gehandelt werden. Schlimmer gehts nimmer. Und lernen tue ich sicher auch noch was dabei. Its Time to say Good By und die Suche nach CPC Alternativen beginnt.

Das ganze gestaltet sich aber schwieriger als erwartet. Also nix mit Fix anmelden, Code abholen und rein in den Quelltext. Da ich kein Bock habe das ganze jeden Monat neu zu erruieren, lasse ich mir Zeit, gehe Step by Step vor und suche im ersten Schritt erst mal nach Google Adsense Alternativen, also andere CPC Netzwerke. Bevorzugt natürlich Deutschsprachig. Ich rechne auch nicht damit, das ich Netzwerke finde die mir Reichtum per Klick liefern. Allerdings wäre ich schon zufrieden wenn ich aktuellen Channel Durchschnittswerte pro Tag von:

  • Seitenimpressionen: 355
  • Klicks: 4
  • Seiten-CTR: 1,22%
  • Seite – eCPM: 0,69 $
  • Einnahmen: 0,25 $

etwas steigern könnte.

Hier also im 1. Schritt die Liste der CPC Anbieter, welche evtl. in Frage kommen könnten. Voraussetzung ist eine feste Vergütung ab min. 0,04 Euro CENT. Jeder Anbieter wird für 14 Tage solo auf dem betroffenen Blog getestet. Alle bekommen die gleiche Anzeigeposition, das selbe Anzeigenformat und wenn sogar möglich die selbe farbliche Anpassung. Außer bei InText/Text-Highlighting Werbung.

  1. Contaxe = 0,03€ – 0,10€ Cent
  2. Mirago = 0,04€ Cent
  3. adtube
  4. affilimatch = 0,04€ Cent
  5. Ebay Relevance Ad = 0,01€ – 0,18€ Cent

Wer noch einen Anbieter kennt, welcher über ein CPC Modell verfügt, kann sich hier gerne zu Wort melden. Der Bastian von BlogsOptimieren hatte ja so etwas im Frühjahr auch schon mit Adsense, Affilimatch und Contaxe getestet. Auf der diejährigen OMD sah ich noch ein paar kleinere Anbieter. Doof nur das ich die Flyer weggehauen habe.

{gas_page}

Ich habe mich entschieden, jedem Anbieter einen eigenen Artikel zu geben. Da ich auf jeden Fall ein paar Screener mit einfügen möchte. Ab 5 Anbietern geht die länge des Artikels ins bodenlose.